Sportfotografie mit Nikon

Manuela Wilms

Sieben auf einen Streich

Der Abendrenntag am vergangenen 1. September 2022 lockte mit einem Gästefahren der Rennkommentatoren des Trabrennsports.

Doch bevor die sieben Moderatoren im zweiten Rennen des Abends starteten, ging die erste Prüfung am Bäenkamp an Michael Nimczyk mit „Heavy Enemy“.

©Manuela Wilms

Dann durften die Rennkommentatoren ran. Erwartungsgemäß gewann der Favorit Holger Hülsheger mit „Ikarios. Während Pan Krischbin mit „Format d’Am“schon früh ausschied, teilte sich Holger das Rennen gut ein und ließ auf der Zielgerade den bis dahin führenden Detlef Orth mit „Georgies Bueraner“ hinter sich.

©Manuela Wilms

Wir sagen Danke an die weiteren sympathischen Rennkommentatoren Christoph Barluschke, Murat Eryurt, Arnt Kampmann und Nicolai Laaser.

Übrigens wurden an diesem Abend alle Rennen von Ulli Potofski kommentiert.

Besuch gab es vom Heisterfeldshof. Die Auslosung der Startplätze zum Ben Schiffmann-Memorial erfolgte live bei schönstem Sonnenschein.

©Wolfram Wilms

Dazu gerne noch unser Hinweis zum 16. Niederrhein-Renntag am 11. September 2022 in Bedburg-Hau.

Heisterfeldshof, Waldstraße 34b, 47551 Bedburg-Hau

Im dritten Rennen des Tages siegte Jochen Holzschuh mit „Liwlife“.

©Manuela Wilms

Weiter ging es an diesem Abend mit dem Pan Krischbin-Rennen. Hier war es wiederum Michael Nimczyk, der sich den Sieg mit „Fair Trade“ holte.

Es folgte ein Amateurfahren, welches Thomas Maaßen mit „Bradford“ gewann.

©Wolfram Wilms

Bei angenehm warmen Abendtemperaturen ging der Sieg im 6. Rennen an Tom Kooyman und „Mick N.Boko“.

©Manuela Wilms

Die letzten drei Prüfungen am Abend standen an. Im Nicolai Laaser-Rennen gewann Juonni Nummi mit „Velten Versailles“. Das vorletzte Rennen entschied Patricia Ruckdäschel mit „Pan Am Wood“ für sich.

In der letzten Prüfung an diesem Abend in der Wiederholung des Gästefahrens, war es wieder ein Siegeinlauf für „Ikarios“, diesmal mit Sina Baruffolo im Sulky.

Wieder ging ein spannender und schöner Rennabend in Dinslaken zu Ende.

©Manuela Wilms

Ein Wiedersehen gibt es am 29. September 2022 – Diesmal ab 11:00 Uhr

Also – Vorbeikommen – Mitfiebern – Mitwetten – Mitjubeln!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 Sportfotografie mit Nikon

Thema von Anders Norén