Sportfotografie mit Nikon

Manuela Wilms

Spannung bis zur letzten Minute: Acht Tore fielen zwischen dem BV Rentfort II und Schwarz-Blau Gladbeck

Spannend lief es ab bei dem Vorbereitungs-Testspiel zwischen dem BV Rentfort II und den Schwarz-Blauen aus Brauck am Sonntag (11. Juli) auf dem Platz an der Hegestraße.

In der ersten Halbzeit ging der in weißen Trikots spielende BVR klar mit drei Toren in die Führung, dabei gefiel besonders der Rentforter Torwart Stefan Kowalski, der in der ersten Halbzeit bei fünf Ecken mit großartigen Paraden glänzte.

In der Halbzeit machte vermutlich der Trainer den Schwarz-Blauen eine deutliche „Ansage“, denn in der zweiten Spielhälfte standen sich die beiden Gegner auf Augenhöhe gegenüber, die Braucker holten deutlich auf.

Vor allem die Rentforter Stefan Freudiger (nr. 18) und Anan Operta (19) verhinderten weitere Torerfolge der Braucker. Der gut agierende Schiri Jan Altemeyer brauchte nur zwei „Gelbe“ verteilen. Beide Mannschaften trennten sich letztendlich mit 4:4.

Text: Peter Braczko

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 Sportfotografie mit Nikon

Thema von Anders Norén