Sportfotografie mit Nikon

Manuela Wilms

Das Traben muss weitergehen!

Die NRZ berichtete am 21. Juli 2022 in ihrer Ausgabe über die aktuelle Situation der Trabrennbahn Dinslaken.

Klar ist, der Pachtvertrag wurde in Abstimmung mit dem Trabrennverein Dinslaken e.V. zum 31.12.2022 vorzeitig aufgelöst.

Das Areal soll allerdings bis mindestens 2024 weiter genutzt werden können, sei es für die Martini-Kirmes, Trödelmarkt oder Porschetreffen.

Warum also keine Trabrennen mehr?

Schaut man sich auf der Internetseite zukunft-trabrennbahn.de um, findet man unter der Frage:

„Warum wird das Trabrennbahn-Areal neugestaltet“ eine Antwort, die uns traurig und zugleich wütend macht.

Dort heißt es, das der Pferdesport an Bedeutung verloren hat und von einer Wiederbelebung nicht auszugehen ist. Damit ist nicht nur Dinslaken gemeint.

Das nehmen wir deutlich anders war. Ja, es gibt einige Baustellen, wie fehlende Nachwuchsfahrer/innen oder die Problematik von doppelt belegten Renntagen.

Dieses ist in Kürze nicht zu beleuchten. Wer es wunderbar in einer Bachelorarbeit auf den Punkt bringt ist Emma Stolle. Sie ist selbst erfolgreiche Trabrennfahrerin.

Ihre Bachelorarbeit „5 vor 12 für den Trabrennsport“ (erhältlich bei Patreon #gemeinsamfuerdenTrabrennsport) rüttelt auf.

Bei unseren Besuchen in Dinslaken, Gelsenkirchen oder den kleineren C-Bahnen, fällt uns immer wieder die Begeisterung der Zuschauer auf, die oftmals zahlreich an der Strecke stehen.

Unsere Kameras fangen immer wieder die unglaubliche Stimmung und den Zuspruch ein, sei es von den Aktiven, den Besuchern oder den vielen Helfern, die sich so für diesen tollen Sport einsetzen.

Auch unsere Berichterstattung in den lokalen Medien oder unserer Internetseite zeigt, das Interesse am Trabrennsport ist nach wie vor da und wir sind stolz, mit unseren Fotos, Reportagen und Einladungen dazu unseren kleinen Teil beizutragen.

Wir können nur hoffen, das der Stadtrat Dinslaken endlich einlenkt, denn ein politisch umkehrbarer Beschluss kann und muss möglich sein!

Der nächste Renntag am Bärenkamp ist der 11. August 2022

Wir sind dabei!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 Sportfotografie mit Nikon

Thema von Anders Norén