Sportfotografie mit Nikon

Manuela Wilms

Fair Play in Essen-Überruhr

Auf der Bezirkssportanlage in Essen-Überruhr empfing am 26. Februar 2022 die Mannschaft des Grashof RC Essen den RFC Dortmund.

Beim Aufwärmen zeigten sich beide Mannschaften hochmotiviert. Die angereisten Gäste aus Dortmund kamen in Unterzahl, um so höher ist ihnen anzurechnen, das Regionalspiel gegen Grashof zu bestreiten.

Bei bestem Rugbywetter gingen die Gastgeber nach Ankick schnell in Führung. Die Dortmunder kämpften verbissen, doch Grashof holte sich die Punkte. Die starken Läufer auf dem schweren Boden brachten die Bälle oft ungehindert über die Mallinie der Gegner.

In der zweiten Spielhälfte mussten die Dortmunder die Zähne zusammenbeißen. Jetzt merkte man deutlich das Spieler fehlten.

Die Motivation durchzuhalten, kam von den aufmunternden Schreie „Go Dortmund“, „Los Jungs“ an der Seitenlinie, sowie die Verstärkung durch einen Spieler des Grashof RC, der im letzten Drittel der Halbzeit, mit neutralen weißen Trikot die Dortmunder Mannschaft unterstützte. Großartig!

Laufduelle des RFC Dortmund gingen schnell verloren und so gewannen die Gastgeber an diesem Nachmittag mit 17:7

Schiedsrichter Andrew Fairhurst hatte keine Mühe mit den beiden Teams und lobte nach Abpfiff beide Mannschaften.

Ein britisches Sprichwort lautet: „Fußball ist eine von Raufbolden gespielte Gentleman-Sportart, und Rugby ist eine von Gentlemen gespielte Raufbold-Sportart“.

Zwei tolle Teams!

In der aktuellen Tabelle führt der RSV Köln II, dahinter Grashof RC Essen. Der RFC Dortmund liegt auf Platz 3 der Tabelle hinter dem RC Paderborn.

Am 12.03.2022 empfängt der Grashof RC Essen die Spieler des RSV Köln II, Der RFC Dortmund hat am 20.03.2022 die Mannschaft der SG Hürth/Solingen zu Gast.

Hier unsere Bilderstrecke:

GRC Grashof Rugby Club Essen - RFC Dortmund

Bild 2 von 30

Nikon D5 mit Nikkor 200 - 400 mm

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 Sportfotografie mit Nikon

Thema von Anders Norén