Sportfotografie mit Nikon

Manuela Wilms

Sieben auf einen Streich

Im schönsten Sonnenschein mit frischen Windböen startete am 19. März 2022 pünktlich um 11:00 Uhr das 7er-Turnier der Frauen in Dortmund.

Folgende Mannschaften traten auf den Rasen der Mendesportanlage in Dortmund gegeneinander an:

Rugby Divas RFC Dortmund
RC Bielefeld
SV Odin Rugby (Hannover)
SC Germania List (Hannover)
SG Schaumschweig (Schaumburg)
Rugby Bremenburg (Bremen)
SG Götticorns (Göttingen)

Die Dauer eines Spiels ist auf zwei mal sieben Minuten (eine Minute Halbzeitpause) beschränkt. Endspiele dauern zwei mal zehn Minuten (zwei Minuten Halbzeitpause)

Die Spiele sind schnell und kräftezehrend für die jeweils sieben Spielerinnen in jeder Mannschaft, denn die Platzgröße wird nicht verringert.

Erhöhungstritte werden per Dropkick ausgeführt ohne Anlauf.

Wir begleiteten alle Mannschaften bis ins Finale und können nur unseren größten Respekt vor deren Leistung aussprechen!

Im Finale traten die Gastgeberinnen der Rugby Divas gegen SC Germania List an.
Diese hatten im Finale die berühmten Körner mehr und holten sich den Sieg gegen die ankämpfenden Divas,

Ein großer Dank an alle Mannschaften, das wir euch so hautnah begleiten durften! Ihr seid wirklich eine große RugbyFamilie!

Hier die große Bilderstrecke – Ihr habt es so gewollt…

7er Turnier beim RFC Dortmund

Bild 1 von 150

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

2 Kommentare

  1. Katrin Marquardt März 21, 2022

    Das sind Superfotos! 😍
    Kleine Anmerkung, SV Odin kommt auch aus Hannover.

Antworten

© 2022 Sportfotografie mit Nikon

Thema von Anders Norén