Sportfotografie mit Nikon

Manuela Wilms

Sparkassenrenntag beim Rennclub MH

Der Sparkassenrenntag am 20. August 2022 startete mit seinem ersten Rennen zwar erst um 14:00 Uhr, doch schon zur Öffnung der Tore strömten  zahlreiche Besucher um 12:00 Uhr auf das Gelände.

Der Rennclub Mülheim an der Ruhr e.V. hat wieder einen tollen Familienrenntag auf die Beine gestellt, so das es mittlerweile schon früh schnell voll wurde – das freut auch uns Fotografen.

Wieder rundete ein buntes Rahmenprogramm den Renntag ab. Bei nicht zu heißen Temperaturen startete der erste Lauf zum „Preis der Sparkassenfiliale Speldorf“ mit der ersten Siegerin des Tages: Antonia von der Recke mit „Müllers Aap“galoppierte als Erste durch das Ziel.

Im zweiten Lauf über 1400 m war es dann Wladimir Panov der sicher mit „Vintage Moon“ gewann.

Die dritte Prüfung des Tages ging über 2000 m an Adrie de Vries mit „Barbara Villiers“.

Mittlerweile waren die Turfterrasse, Panorama Lounge, Tribünen und die Wiese gut gefüllt. Ob selbst mitgebrachtes Picknick oder etwas von den Ständen im schattigen Bereich hinter den Tribünen – es wurde gelacht, gewettet und zugeschaut, denn das vierte Rennen ging wieder an Adrie de Vries mit „La Union“. Der Jubel der Zuschauer war groß.

Weiter ging es mit dem „Preis der Sparkasse Mülheim an der Ruhr“. Hier war es Martin Seidl, der mit „Adaris“ als erster durch das Ziel galoppierte.

Die sechste Tagesprüfung über 2300 m bescherte Antonia von der Recke mit „Cabot Cliffs“ den zweiten Tageserfolg.

m vorletzten Rennen an diesem tollen Renntag wieder volle Frauenpower, denn Marissa Potters holte sich den Sieg mit „Freytag“.

In der letzten Prüfung gelang an diesem spannenden Renntag Andrasch Starke mit „Shirazi“ endlich sein Tageserfolg.

Nach den Rennen ist nicht Schluß, denn der Rennclub Mülheim lädt immer zum Verweilen und Ausklingen ein. Die Gastronomie bleibt geöffnet, die Wiese kann weiterhin genutzt werden, die Kinder dürfen weiter toben – Ein Konzept, das aufgeht.

Wir sagen Danke für einen spannenden Tag, eine tolle Organisation, sowie ein großes Dankeschön an alle Aktiven, Helfer, Einrücker und natürlich Gute Besserung an Jozef Bojko.

Jozef konnte einen Schlenker auf „Happy Saturday“ im Sattel nicht aussitzen und rutschte seitlich zu Boden. Zum Glück ist nichts gebrochen.

Der nächste Renntag auf der Galopprennbahn Mülheim ist der 1. Oktober 2022 zum Silbernes Band der Ruhr.

Wir freuen uns!

Alles rund um den Rennclub Mülheim an der Ruhr e.V. findet sich hier:

https://www.muelheim-galopp.de/

Unsere große Fotostrecke:

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 Sportfotografie mit Nikon

Thema von Anders Norén