Sportfotografie mit Nikon

Manuela Wilms

SuS Schwarz-Blau Gladbeck siegt 5:2 gegen VfB Kirchhellen 1920 III

Nasskaltes Wetter mit Nieselregen lockte nicht viele Zuschauer an den Kunstrasenplatz an der Roßheidestrasse.

Die Favoritenrolle wurde Schwarz-Blau in der 23- Minute gerecht, als Ramadan Khodr den Führungstreffer erzielte. Kurz vor der Pause erhöhte wiederum Ramadan Khodr zum 2:0.

Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel spielte die Mannschaft des VfB Kirchhellen beherzter auf, doch schon in Minute 50 fiel das 3:0 durch Nuri Tokur für die Schwarz-Blauen.

Patrick Balke vom VfB Kirchhellen gelang der Treffer zum 3:1 für seine Mannschaft in der 65. Minute, doch nur drei Minuten später, war es wieder Nuri Tokur, der auf 4:1 für den SuS Schwarz-Blau erhöhte.

Die Angriffe beider Mannschaften nahmen an Fahrt auf, als in Minute 70 Patrick Balke noch einmal auf 4:2 für die Kirchhellener verkürzte.

Doch die favorisierten Schwarz-Blauen erzielten in der 83. Minute das 5:2. Der dritte Tagestreffer von Nuri Tokur.

Bei diesem Spielstand blieb es, als der Unparteiische Abdellatif El Bouazzaoui die faire Partie abpfiff. Es gab nur eine gelbe Karte.

Text: Manuela Wilms

Bilderstrecke:

Printausgabe Stadtspiegel Gladbeck, 15. Dezember 2021

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 Sportfotografie mit Nikon

Thema von Anders Norén