Sportfotografie mit Nikon

Manuela Wilms

79. Silbernes Band der Ruhr – 1.10.2022

Im Listenrennen (5. Rennen) der Kategorie A über 4000 m zum 79. Silbernes Band der Ruhr, siegte der dreijährige „Adlerflug“-Sohn „Niagaro“ überlegen mit Leon Wolff im Sattel.

©Wolfram Wilms

Zuvor startete der Renntag in Mülheim-Raffelberg bei kühlem Schauerwetter mit einem Sieg von Andrasch Starke mit „Azshara“.

©Manuela Wilms

Danach folgte ein weiterer Sieg von Andrasch Starke mit „Lexi´s Dream“.

©Manuela Wilms

Mittlerweile zeigte sich auch wieder die Sonne und zum dritten Rennen des Tages begann der Aufgalopp mit einem Regenbogen.

©Manuela Wilms

Sieger über die 2300 m war Leon Wolff mit „Stallone.

©Wolfram Wilms

Im vierten Rennen war es wieder Andrasch Starke, der mit „Shirazi“ als Erster durch das Ziel kam.

©Wolfram Wilms

Der „Preis vom Kloster Saarn“ ging an Adrie de Vries mit „Taycan“.

©Wolfram Wilms

Das vorletzte Rennen dominierte Martin Seidl mit „Pleasant Gift“.

©Manuela Wilms

In der letzten Tagesprüfung über 2950 m freute sich Amina Mathony mit „Sweet Author“ über den Sieg.

©Manuela Wilms

Ein großes Dankeschön an den Rennclub Mülheim, der wieder einen toll organisierten Familien-Renntag auf die Beine gestellt hat.

Das nächste Herzklopfen zum BBAG Auktionsrennen findet am 27. November 2022 statt.

Unbedingt vorbeikommen!

Hier unsere Bilderstrecke:

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 Sportfotografie mit Nikon

Thema von Anders Norén